Meditation

Meditation im Gewahrsein

Stille im Sitzen und Gehen und die Praxis des Inneren Erforschens sind die grundlegenden Praxisformen, die wir an den Meditationsabenden üben.

In der stillen Meditation steht der offene und zeitlose Raum des Gewahrseins im Zentrum, im Inneren Erforschen die Hingabe an den gegenwärtigen Seelenfluss.

Alle Elemente werden eingeführt und vertieft.
Auf Wunsch besteht die Möglichkeit für Einzelgespräche.
Es bedarf keiner Vorkenntnisse.

Aktuell gibt es keine (freien) Termine. Schauen Sie gerne ein andermal vorbei um zu erfahren, wann und wo der nächste Termin stattfindet.